Referendare (m/w) Kartellrecht

Standort Brüssel


Die Kartellrechtspraxis von Noerr ist ausgezeichnet – im Jahr 2015 sind wir von der Fachzeitschrift JUVE als beste Kanzlei für Kartellrecht gekürt worden. Hintergrund für diese Anerkennung ist nicht zuletzt ein starkes, dynamisches Team, das mit Leidenschaft nationale und internationale Mandanten bei spannenden Fällen berät. Unsere branchenübergreifende Rechtsberatung umfasst Kartell- und Fusionskontrollverfahren vor der EU-Kommission und nationalen Kartellbehörden, Kartellschadenersatzverfahren sowie Compliance- und Marktmachtmissbrauchs-Themen ebenso wie das europäische Beihilfenrecht. Wir legen Wert auf eine intensive Aus- und Fortbildung junger Kolleginnen und Kollegen zu Anwaltspersönlichkeiten.

Bei einer Referendarstation in unserem Brüsseler Büro genießen Sie alle Vorteile einer großen internationalen Sozietät. Sie erhalten eine fundierte Ausbildung bei individueller Betreuung mit viel Raum zum kollegialen Austausch. Während Ihrer Tätigkeit werden Sie von einem Ausbildungsanwalt individuell betreut, der Ihnen auch mögliche Perspektiven für eine Karriere bei Noerr aufzeigt.

Wenn Sie die anwaltliche Tätigkeit bei uns näher kennen lernen wollen, sollten Sie folgendes mitbringen: Eine hervorragende juristische Qualifikation, Persönlichkeit, Engagement, sehr gute Englischkenntnisse und Teamfähigkeit. Auslandserfahrung sowie kartellrechtliche Vorkenntnisse sind wünschenswert.

Jetzt bewerben Als PDF downloaden